Header_KatS-EZ.jpg
KatS-Einsatzzug RadebeulKatS-Einsatzzug Radebeul

Ansprechpartner

Herr
Torsten Herrmann
Zugführer

herrmann(at)drk-dresdenland.de

Katastrophenschutz-Einsatzzug Radebeul

Der DRK Kreisverband Dresden-Land e. V. ist nach Sächsischem Brandschutz-, Rettungsdienst und Katastrophenschutz-Gesetz Träger eines Katastrophenschutz-Einsatzzugs im Landkreis Meißen.

Am Standort Radebeul sind alle vier Komponenten des Einsatzzugs beheimatet:

  • Führungstrupp
  • Sanitätsgruppe
  • Transportstaffel
  • Betreuungsgruppe
  • Versorgungstrupp

Aus den Fahrzeugen und Mitteln des Einsatzzugs rekrutiert sich auch die Schnelleinsatzgruppe Sanität.
Diese wird zur Unterstützung des Rettungsdienstes eingesetzt, wenn die Kräfte und Mittel im Regelrettungsdienst nicht mehr ausreichen.

Rund 80 Mitglieder der Bereitschaften sorgen dafür, dass der Einsatzzug rund um die Uhr einsatzbereit ist. In der Vergangenheit kamen die Einheiten schon oft zum Einsatz. So unter anderem bei folgenden Einsätzen:

  • Kleinbahnunglück im Lößnitzgrund - 2009
  • Tornado im Raum Großenhain - 2010
  • Hochwasser im Raum Rothenburg - 2010
  • Diverse Hochwasser-Einsätze an der Elbe - 2002, 2006 und 2013
  • Schlammlawine in Meißen - 2014
  • diverse Feuerwehreinsätze

Personalien

Torsten Herrmann
Zugführer
Hannes Wagenknecht 
Stellv. Zugführer